Blogbeitrag #1 - Die Anmeldungen sind auf dem Weg

Es geht wieder los!


Blogbeitrag #1 – Blasmusikfestival 2018


Seit dem 14. Internationalen Blasmusikfest der Jugend Europas in Bad Orb sind schon wieder 248 Tage ins Lande gezogen. Wir haben uns voneinander verabschiedet, das Zelt wurde ausgeräumt und abgeschlagen, das Bildmaterial gesichtet und veröffentlicht, Feedbackbögen ausgefüllt und besprochen, das ORGA-Team hat das vergangene Fest von allen Seiten reflektiert und auch die Betreuer haben gemeinsam die drei Tage Revue passieren lassen.

 

Heute sind es nun noch genau 478 Tage bis es wieder heißt „Herzlich Willkommen zum 15. Internationalen Blasmusikfestival der Jugend Europas hier in Bad Orb!“. In den nächsten Tagen erhalten die Orchester die Einladungen zur Teilnahme auf dem Postweg und per E-Mail. Damit ist der erste wichtige Schritt angestoßen.

 

Hier gibt es die Anmeldeunterlagen auch als Download.

 

In der Zwischenzeit waren wir nicht untätig!

 

Wir haben uns in einem Workshop frei von allen Bestimmungen, Regeln, finanziellen Mitteln und jeglicher Auflagen dem Thema „Blasmusikfestival 2030“ gewidmet. Große Ideen formuliert, kleine Stellschrauben benannt und unsere Wünsche offen kommuniziert. Auf dieser Grundlage werden nun Zug um Zug die einzelnen Punkte auf Umsetzbarkeit überprüft und angegangen. Nicht alles jetzt sofort, aber Schritt für Schritt.

 

In der ersten ORGA-Runde für 2018 wurde dann auch gleich eine große Entscheidung gefällt. Die Optimierung des Namens. Aus „Fest“ wurde „Festival“. Es ist nicht ein besonderer Tag, sondern eine mehrtägige Kulturveranstaltung. Dementsprechend:

 

Internationales Blasmusikfestival der Jugend Europas

 

In Zukunft werden wir Euch auf diesem Blog Einblicke in die Vorbereitungen des Festivals gewähren und Euch mit zusätzlichen Informationen versorgen!

Musik spricht alle Sprachen

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0